Förderung des Landes Hessens zugesagt

Endlich ist es soweit: Der Zuschuss aus dem hessischen Landesförderprogramm „Vereinseigener Sportstättenbau“ wurde uns zugesagt und wir bekommen einen Zuschuss von 200.000 Euro für den Bau der Kletterhalle. Am 17. Dezember konnten wir Peter Beuth, den hessischen Minister des Innern und für Sport, in Neu-Anspach begrüßen und ihm in einer kleinen Veranstaltung das Projekt vorstellen. Peter Beuth hob in seiner Ansprache die Bedeutsamkeit des Projektes für den Hochtaunus-Bereich hervor und dankte allen Beteiligten für ihre ehrenamtliche Arbeit. Anschließend überreichte er uns den Förderungsbescheid des Landes Hessen.